Beim Business-Coaching setzt Jäsche[me] ganz auf die Entwicklung individueller Lösungskompetenz beim Kunden. Dabei werden die Ziele des Coachings vom Kunden bestimmt. Jäsche[me] als Coach verantworte den Prozess, bei dem der Kunde neue Erkenntnisse gewinnt und Handlungsalternativen entwickelt. Als guter Zuhörer und Problemversteher ist das Ziel eine gemeinsame Lösungen zu erarbeiten und zu verdeutlichen welche Wechselwirkungen das Handeln verursacht.

Business-Coaching bedeutet bei jäsche[me] andere Menschen/Gruppen bei Veränderungsprojekten, Karriereschritten bzw. Prozessen zu unterstützen, andere Blickwinkel für die neue Situation zu entwickeln und verschiedene Lösungen durchzuspielen. Hierbei greift jäsche[me] auf verschiedene Modelle zurück und entwickelt z.B. in Workshops Alternative-Lösungen die unterschiedliche Varianten aufzeigen.

Kontinuierlich werden Führungskräfte und Mitarbeiter mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Je besser sich auf diese neue Situationen vorbereitet wird, verschiedene Lösungen für unterschiedliche Situationen durchgespielt und erörtert werden desto sicherer wird man im Umgang mit den neuen Aufgabenfeldern. Eine gute Karriereplanung sollte die Lebensplanung nicht vergessen und kann alleine aber auch mit Abstimmung des Unternehmens gelingen.

Jäsche [me] versteht sich als Sparringspartner, Berater, Moderator, Gestalter und zugleich kritischer Hinterfrager der Führungskräfte und Mitarbeiter z.B. in Transformationsprojekten

 

Schwerpunkte sind:

  • Einzel-
  • oder Gruppen-Coaching in allen wirtschaftlichen Themenfelder